Monat: November 2015

DogLive 2016 in Münster — gewinnt jetzt 3x2 Eintrittskarten bei uns!

Kennt ihr schon die DogLive in Mün­ster? Am 16./17. Jan­uar 2016 öffnet die Hun­demesse zum 8. mal ihre Türen. Ins­ge­samt 160 Aussteller locken jedes Jahr rund 16.000 Zweibeiner und 3.000 Vier­beiner ins Messe und Con­gress Zentrum.

Was erwartet dich dort?

Im kom­menden Jahr steht alles unter dem Motto “Mein Hund & Ich”, sodass wir uns auf ein vielfältiges Aktion­spro­gramm freuen dür­fen. Bei der DogLive Ral­lye und dem DogLive Mul­ti­tal­ent kön­nen Zwei– und Vier­beiner ihr Kön­nen unter Beweis stellen. Zahlre­iche Vorträge und Work­shops finden während des gesamten Woch­enen­des statt. Wer schon immer mit seinem Hund den Dog­walk laufen wollte, kann am Son­ntag am DogLive Model teilnehmen.

Das High­light bildet der Sam­stag abend. Hier findet ab 19.00 Uhr in der Arena der großen Halle die DogLive Gala statt, welche von dem Sänger, Schaus­pieler und mit­tler­weile auch Hun­de­buch — Autor Oli P. mod­eriert wird.

Und noch ein paar Eckdaten

16./17. 01. 2016  von 10.00 — 18.00 Uhr

Ein­trittspreise: 9,00 EUR (ermäßigt 7,00 EUR), Kinder bis ein­schließlich 13 Jahren erhal­ten freien Ein­tritt, Hunde zahlen 1,50 EUR (Imp­fausweis nicht vergessen!)

IMG_0741-2.jpg

Wir werden natürlich auch dort sein. Wer also schon immer Lust hatte, uns mal live und in Farbe kennen zu lernen, der hat dort die Möglichkeit dazu!

Und so könnt ihr gewinnen:

Teil­nah­me­berech­ti­gung

Teil­nah­me­berechtigt sind alle unbeschränkt geschäfts­fähi­gen Per­so­nen, die zum Zeit­punkt der Teil­nahme das 18. Leben­s­jahr vol­len­det haben.

Teil­nahme am Gewinnspiel 

Eine Teil­nahme ist vom 30.11.2015 bis ein­schließlich 08.12.2015 möglich. Für eine Teil­nahme ist ein Kom­men­tar unter diesem Artikel maßge­blich. Ver­ratet mir, warum ihr die Karten für die DogLive gewin­nen wollt.

Gewinnbe­nachrich­ti­gung

Queen und ich wer­den die Gewin­ner per Los ermit­teln. Die Gewin­ner wer­den am 08.12.2015 hier auf dem Blog bekannt gegeben. Eine weit­ere schriftliche Benachrich­ti­gung auf dem Post­weg erfolgt nicht.

Der Gewin­ner muss sich inner­halb von fünf Tagen mit mir in Verbindung set­zen. Nach Ablauf der Frist ver­fällt der Gewin­nanspruch und ein neuer Gewin­ner wird per Los ermittelt.

Ein Anspruch auf Barauszahlung des Gewinns besteht nicht. Der Gewin­nanspruch ist nicht über­trag­bar. Ein Umtausch sowie Män­gel­gewährleis­tungsrechte bezüglich des Gewinns sind ausgeschlossen.
Die Bekan­nt­gabe des Gewin­ners erfolgt ohne Gewähr. Die Teil­nehmer sind damit ein­ver­standen, dass im Falle eines Gewinns ihre Namen hier auf dem Blog veröf­fentlicht werden.

Daten­schutzbes­tim­mungen

Mit der Teil­nahme an dem Gewinn­spiel erk­lärt sich der Teil­nehmer damit ein­ver­standen, dass per­so­n­en­be­zo­gene Daten für die Dauer und zum Zwecke der Durch­führung und Abwick­lung des Gewinn­spiels gespe­ichert werden.

Abschluss­bes­tim­mungen

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wir drücken euch Pfoten und Dau­men und freuen uns schon jetzt auf all diejeni­gen, die uns dort tre­f­fen wollen 🙂

Monatsphoto November — besser spät als nie

Anja und Lucy haben eine sehr schöne Aktion ins Leben gerufen: Das Mon­st­sphoto

Jeden Monat wird ein neues Thema vorgegeben, welches von Men­sch und Hund umge­setzt wer­den muss. In diesem Monat sind wir etwas spät dran. Wir kon­nten uns ein­fach nicht entschei­den… Aber besser spät als nie 🙂

Das Thema im Novem­ber lautet: euer toll­stes Kunststück

Unser toll­stes Kun­st­stück? Pfote geben? Zu vorherse­hbar? Ele­mente aus dem Dog­danc­ing? Aber wie sollen wir das auf einem Bild festhalten?

Und dann fiel es mir ein und daher kommt hier unser Beitrag zum Thema “Euer toll­stes Kunststück”

2015-05-15 19.00.50

2015-05-14 19.38.43-1

Wochenrückblick 23.11. — 29.11.2015

Zunächst ein­mal wün­sche ich euch allen einen wun­der­schö­nen ersten Advent! Ich hoffe, dass es euch und euren Vier­bein­ern gut geht und wün­sche euch schon jetzt eine besinnliche Weihnachtszeit!

Nun liegt unser Umzug schon eine Woche zurück. Wir haben uns schon ganz gut ein­gelebt und Queen fühlt sich wohl. Wir haben auch schon ein wenig die Gegend erkun­det. Es gibt einige tolle Run­den in unmit­tel­barer Nähe, aber auch einige schöne Wälder im Umkreis. Es gibt sicher noch eine Menge zu ent­decken für uns 🙂

Unser Lieblingsereig­nis dieser Woche: ein Besuch in der Heimat

Am Don­ner­stag haben wir uns auf den Weg in die Heimat gemacht und haben dort den Tag ver­bracht. Queen hatte die Möglichkeit ihre Fre­unde zu tre­f­fen. Mit­tags spielte sie mit ihrem Kumpel Jerry und abends gin­gen wir eine schöne Runde mit ihrem Fre­und Wotan. Mir ist es total wichtig, dass Queen ihre vier­beini­gen Fre­unde weit­er­hin sehen kann, denn sie ist mit den meis­ten von ihnen aufgewach­sen und man merkt, wie sehr sie sich über ihre haari­gen Kumpels freut.

2013-09-04 13.42.42
Queen und Jerry mit unge­fähr einem Jahr

Unser Liebling­spro­dukt der Woche: unser Adventskalender

Wir haben einen super schö­nen Adventskalen­der von meiner Mama bekom­men. Für Her­rchen, Queen und mich sind jew­eils 8 Päckchen vorhan­den, wobei Queen am Dien­stag den Anfang macht — war ja klar 😉 Ich freu mich schon auf die vie­len tollen Päckchen und sag nochmal “Vie­len Dank, Mama — du bist die Beste” 🙂

2015-11-29 15.04.40

Unser Lieblingsar­tikel der Woche: Was ist mir in meinem Hun­deleben wichtig von Charly

In dieser Woche hat Charly uns berichtet, was ihm in seinem Hun­deleben wirk­lich wichtig ist. Den Beitrag und die Bilder fan­den wir zuck­er­süß 🙂 Aber der Text ist nicht nur niedlich geschrieben, son­dern zeigt uns auch, dass wir unsere Hunde auch ein­fach mal Hunde sein lassen soll­ten 🙂 Falls ihr den Beitrag noch nicht kennt, dann schnüf­felt doch mal bei Charly vobei!

Und was passiert in der kom­menden Woche? Ich habe einige Wald­stücke im Sinn, die wir erkun­den wollen. Am Don­ner­stag fahren wir wieder in die Heimat, wo Queen ihren Tag ver­brin­gen wird. Ich muss näm­lich zum Ober­lan­des­gericht und wer­den vereidigt 🙂

Was habt ihr in der näch­sten Woche geplant?

Wunderdogs — ein Blick hinter die Kulissen

Du suchst neue Pro­dukte für deinen Vier­beiner? Schon länger denkst du über ein bes­timmtes Pro­dukt nach, möcht­est aber keinen Fehlkauf täti­gen? Oder ver­lierst du bei den vie­len Spielzeu­gen, Leinen und Hals­bän­dern langsam den Überblick?
Kein Prob­lem. Wun­der­dogs wird dir bei diesen Fra­gen eine große Hilfe sein. Dort find­est du aus­führliche Test­berichte von empfehlenswerten Produkten.
Doch wer steckt eigentlich hier diesem Pro­jekt? Wie ent­stand die Idee dazu und wie genau muss ich mir einen Pro­duk­ttest eigentlich vorstellen?

Um all diese Fra­gen beant­worten zu kön­nen, habe ich meine liebe Fre­undin Nicole für ein Inter­view gewin­nen können.

Weiterlesen

Wochenrückblick 09.11. — 15.11.2015

Die ver­gan­gene Woche verg­ing wie im Flug. Wir hat­ten uns fast täglich zu einem Play — Date verabre­det. Das war wirk­lich super. Die ersten Kisten sind schon in der neuen Woh­nung und die meis­ten Sachen von Queen sind auch schon da. Sie hat dort natür­lich ihren eige­nen Schrank bekom­men — war ja klar 🙂 In solchen Sit­u­a­tio­nen wird einem erst ein­mal bewusst, wieviele Leinen, Spiel­sachen und Kleinkram man für seinen Vier­beiner angeschafft hat… 😀

Weit­er­lesen

Rütter’s D.O.G.S — Spaziergänge richtig gestalten

Gestern haben wir an einem Kurs bei Rütter’s D.O.G.S. teilgenom­men. Als wir die Wer­bung hier­für auf der Inter­net­seite ent­deck­ten, haben wir uns direkt für dieses Thema bewor­ben und gehofft, noch einen Platz ergat­tern zu kön­nen. “Spaziergänge richtig gestal­ten” — ein super inter­es­santes und zugle­ich wichtiges Thema, wie ich finde.

Ich bin eigentlich immer auf der Suche nach neuen art­gerechten Beschäf­ti­gungsmöglichkeiten für Queen. Ein­fach nur spazieren gehen — das ist nichts für uns. Daher war ich total happy, als ich die Zusage für diesen Kurs bekam.

Weit­er­lesen

Liebster Award — wir wurden nominiert

Die liebe Lisa vom Hun­de­blog Pfoten­liebling hat uns zum Lieb­ster Award nominiert. Wir haben uns natür­lich sehr über die Nominierung gefreut und sagen auch an dieser Stelle noch “Vie­len Dank” an die liebe Lisa und ihren hüb­schen Finn.

Auf ihrem Blog berichtet Lisa nicht nur von ihren gemein­samen Erleb­nis­sen mit Finn, son­dern erzählt zudem von ihrem Weg zur Hundetrainerin.

Weit­er­lesen