Browsed by
Monat: Februar 2016

Urban Exploration: ein Zufallsfund ?>

Urban Exploration: ein Zufallsfund

Als wir am Fre­itag vom Büro aus nach Hause fuhren, wollte ich unbe­d­ingt irgendwo anhal­ten, um noch eine Runde mit Queen drehen zu kön­nen. Schon mehrfach ist mir ein Schild mit der Auf­schrift “Wald­see” aufge­fallen. Ent­deckt hat­ten wir ihn noch immer nicht, sodass ich die Straßen ein Stück weiter hereinge­fahren bin und wir von der anderen Seite aus in den Wald gin­gen. Auf unserer Runde ent­deck­ten wir eine ver­lassene Sche­une, die sofort mein Inter­esse geweckt hat 🙂 Lei­der hatte ich meine…

Read More Read More

Wochenrückblick 22.02. — 28.02.2016 ?>

Wochenrückblick 22.02. — 28.02.2016

Eines kann ich euch ver­raten: Erd­beer­wochen sind wirk­lich blöd… Ich bin sooooo müde und ich hab Bauch­weh. Hund sei Dank krault Frauli mir zwis­chen­durch meinen Pulle­bauch. Trotz­dem ist die Zeit richtig doof. Ich hoffe, die näch­ste Woche vergeht schnell, damit ich wieder unbeschw­ert durch die Welt toben kann. Ich glaube, ich habe noch nie so viel geschlafen wie zur Zeit… Den­noch hatte ich in dieser Woche einige schöne Erleb­nisse, von denen ich euch natür­lich berichten möchte. Am Mittwoch war mein Kumpel Hagrid…

Read More Read More

Tricktagebuch: heute mal ganz allgemein… ?>

Tricktagebuch: heute mal ganz allgemein…

Heute möchte ich ganz all­ge­mein auf Grund­sät­zliches beim Trick­dog­ging einge­hen. Beim Trick­dog­ging geht es um mehr als nur das Abar­beiten einer Anleitung. Es soll sowohl dem Zweibeiner als auch unseren Vier­beiner Spaß machen und die Bindung stärken. Wir haben nun schon einige kleine Tricks erar­beitet. Hier­bei habe ich ver­schiedenes aus­pro­biert, um her­auszufinden, unter welchen Bedin­gun­gen Queen am ein­fach­sten ler­nen kann. Teil­weise wer­den diese Erfahrun­gen bes­timmt auch auf andere Hunde über­trag­bar sein, manche Eige­narten betr­e­f­fen vielle­icht nur Queen 🙂 Zunächst ist mir aufge­fallen, dass…

Read More Read More

Endlich Sonne ?>

Endlich Sonne

Am ver­gan­genen Dien­stag war es endlich soweit: die Sonne ließ sich blicken. Ich bin Hun­de­hal­ter mit allem Drum und Dran. Das bedeutet, ich gehe auch im Regen spazieren. Doch genau wie Queen auch betra­chte ich Spaziergänge im strö­menden Regen als ein Muss. Lei­der blieb uns in der let­zten Woche nichts anderes übrig, denn es goss wie aus Eimern. Unsere Lieblingsrunde stand kom­plett unter Wasser und selbst Queen wusste bei dem ganzen Matsch kaum zu laufen. Umso schöner war es, als ich…

Read More Read More

Deutschland rüstet auf: der Schäferhund als Waffe ?>

Deutschland rüstet auf: der Schäferhund als Waffe

Spätestens seit Sil­vester steigen die Absatz­zahlen für alles, was einem Sicher­heit gewähren kann. Ob dieses Bedürf­nis gerecht­fer­tigt ist oder nicht, möchte ich an dieser Stelle nicht auf­greifen. Das würde zum Einen den Rah­men spren­gen und wäre zum Anderen auf diesem Blog völ­lig deplatziert. Und ich würde diese Zeilen nicht schreiben, wenn sich die Absatz­zahlen lediglich auf Alar­man­la­gen, Waf­fen und Pfef­fers­pays beschränken wür­den. Seit eini­gen Wochen sind Schäfer­hunde gefragt wie lange nicht mehr. Bei der Nach­frage han­delt es sich lei­der nicht um…

Read More Read More

Ein Ausflug mit der wilden Queen ?>

Ein Ausflug mit der wilden Queen

Endlich schaffe ich es, mich mal wieder zu Wuff zu melden. Ich war ganz schon beschäftigt in let­zter Zeit. Mein Frauli hatte Geburt­stag und wir haben eine riesen Party geschmis­sen. Die Zweibeiner sahen vielle­icht selt­sam aus, aber Her­rchen hat mir erk­lärt, dass das bei einer “Motto — Party” nor­mal sei. Nun gut, wenn es ihnen Spaß macht. Ich war natür­lich auch am Start 🙂 Ok, ich gebe es zu: ich habe die meiste Zeit geschlafen aber wuff, dabei sein ist alles 🙂…

Read More Read More

Wir durften testen: die COFIX Hundebürste ?>

Wir durften testen: die COFIX Hundebürste

Wir alle ken­nen das Prob­leme: Hunde haaren. Beson­ders zu Zeiten des Fell­wech­sels lohnt es sich eigen­tich gar nicht, den Staub­sauger wegzustellen. Der Staub­sauger — was für eine Über­leitung 🙂 Denn heute dreht sich alles um die COFIX Hun­de­bürste. Der ein oder andere wird die Bürste vielle­icht noch aus der TV — Show “Höhle der Löwen” von VOX ken­nen. Das Kit bein­hal­tet den Cofix-Bürstenaufsatz nach Wahl, eine 1,5m lange Schlauchver­längerung und einen Uni­ver­sal­adapter. Die COFIX Hun­de­bürste wird mit dem Staub­sauger kom­biniert und…

Read More Read More

Urban Exploration — heute habe ich leider keine Fotos für euch ?>

Urban Exploration — heute habe ich leider keine Fotos für euch

Nicht nur Queen hatte diese Woche einige blöde Erleb­nisse. Auch ich war einige Male am Rande der Verzwei­flung. Eigentlich wollte ich euch heute — wie an den ver­gan­genen Mon­ta­gen auch — Fotos von ent­deck­ten ver­lasse­nen Orten zeigen. Und obwohl ich drei Optio­nen auf meinem Zettel ste­hen hatte, kann ich euch heute keine Bilder zeigen. Aber ich fange am besten ganz vorne an: Im Inter­net erfuhr ich von einem still­gelegten Tun­nel. Seit drei Wochen suche ich dieses Ort. Dien­stag fand ich den…

Read More Read More

Wochenrückblick 15.02. — 21.02.2016 ?>

Wochenrückblick 15.02. — 21.02.2016

Am Mon­tag begann die Woche irgend­wie anders als sonst. Nor­maler­weise freut Frauli sich immer richtig, wenn ich mor­gens auf­stehe. Dann werde ich immer durchgeknud­delt und geschmust. Diese Woche begann mit einem “oh nein” und der hek­tis­chen Suche nach Kleenex — Rollen. Ok, ich gebe es zu: ich habe einige Tropfen ver­loren 🙁 Nein, ich bin nicht etwa inkon­ti­nent. Ich bitte euch, ich bin erst 3 Jahre alt! Wie würde es Aidas Frauchen so schön sagen: ich habe meine Erd­beer­wochen 🙁 Frauli war etwas verwirrt…

Read More Read More

Tricktagebuch: Gegenstände mit der Nase berühren ?>

Tricktagebuch: Gegenstände mit der Nase berühren

Als Gund­lage für weit­ere Übun­gen ist es oft erforder­lich, dass der Hunde Gegen­stände mit der Nase berührt. Queen hatte in den let­zten zwei Wochen gel­ernt den Tar­get — Stick zu berühren und kon­nte dies schon auf Türen über­tra­gen. Nun soll sie ler­nen beliebige Gegen­stände mit der Nase zu berühen. Hierzu habe ich zunächst drei Gegen­stände aus­gewählt, die nicht aus Queens Spielzeugk­isten stammten. Ich wollte es ihr natür­lich nicht unnötig schwer machen, indem ich ihr einen Ball vor die Pfoten lege.…

Read More Read More