Monat: Februar 2016

Allgemein, Alltägliches

Snowdog — ein Ausflug im Schnee

Mit­tler­weile gehöre auch ich zu den Men­schen, bei denen das Woch­enende ewig dauern kön­nte. Mon­tag bedeutet, der Büroall­tag geht wieder los und mit ihm die Sor­gen einer Selb­st­ständi­gen… Doch am ver­gan­genen Mon­tag war alles anders. Auf dem Weg ins Bad huschte mein Blick aus dem Küchen­fen­ster: SCHNEE!   Oh ja ich liebe Schnee und Queen …

Allgemein, Gesundheit

Schlafende Hunde soll man nicht wecken

Wir alle ken­nen dieses Sprich­wort: “Schlafende Hunde soll man nicht wecken”. Doch wieviel Schlaf brauchen unsere Hunde eigentlich? Schlafen sie wirk­lich immer, wenn die Augen geschlossen sind? Und was passiert eigentlich, wenn ein Hund zu wenig schläft? Queen ruht die gesamte Nacht. Auch tagsüber legt sie häu­fig Pausen ein. In der Regel immer dann, wenn …

Allgemein, Alltägliches

Einmal Hundemensch — immer Hundemensch

Ich beginne den Beitrag mit einem Satz, den wohl jeder von uns blind unter­schreiben würde: Ich liebe meinen Hund! Wäre Queen nicht mehr an meiner Seite, würde sie ein riesiges schwarzes Loch in meinem Leben hin­ter­lassen. Es fällt mir schwer, mir vorzustellen, wie ein Leben ohne sie wäre. Mir fehlen die Worte, um über diese …

Allgemein, Produkttests

Hagrid und Queen durften testen: Spielzeug zum Befüllen

Queen und Hagrid durften befüll­bares Spielzeug testen. Aus­suchen durften die bei­den das Spielzeug bei Puppy & Prince. Das Spielzeug gibt es in ver­schiede­nen Größen, sodass Queen die Erd­beere für große Hunde und Hagrid die Him­beere für kleine Hunde getestet hat. Hagrids Test Die Him­beere besteht aus ungiftigem Orbee-Tuff Mate­r­ial. Nicht nur, dass das Spielzeug gesundheitlich …

Allgemein, Alltägliches

Urban Exploration — ein stillgelegter Schacht

Am ver­gan­genen Woch­enende waren wir wieder unter­wegs. Dieses Mal zog es uns in ein Gebiet, wo bis 1898 und in den Notzeiten nach dem Zweiten Weltkrieg Steinkohle abge­baut. Dort befindet sich ein Schacht, den ich unbe­d­ingt finden wollte. Um das gesamte Gebiet führt ein Wan­der­weg. Wir machen uns also ein­fach vom Park­platz aus dem auf …

Allgemein, Alltägliches

Wochenrückblick 08.02. — Valentinstag 3

Heute ist Valentin­stag <3 Daher möchte ich euch auf diesem Wege ganz viele schlab­bernde Küsse voller Queeni — Liebe schicken <3 Ihr müsst euch jetzt übers Gesicht wis­chen, denn meine Knutschis sind wirk­lich unschlag­bar … nass 🙂 Und da mein Frauli mich ganz doll liebt, hat sie mir ein super cooles Valentin­stags­geschenk gekauft. Ich habe diesen tollen …

Allgemein

Tricktagebuch: Tür schließen

Nach­dem wir uns an den Klicker und den Tar­get — Stick gewöhnt haben, kon­nten wir am Mon­tag mit unserer ersten Übung begin­nen 🙂 Türen zu öffen ist für Queen kein Prob­lem, selbst wenn sie kom­plett geschlossen sind *räus­per* Aber klappt es auch mit dem Schließen? In dieser Übung geht es darum, dass unser Vier­beiner lernt, eine …

Allgemein, Alltägliches

das Osnabrücker Bergland — wir waren wandern

Eigentlich hatte ich mich schon damit abge­fun­den, dass ich Queen auf­grund des Wet­ters in dieser Woche viel in der Woh­nung beschäfti­gen muss. Es reg­net den meis­ten Teil des Tages und es stürmt so sehr, dass die Karnevals — Umzüge abge­sagt wur­den. Am Mon­tag Mit­tag kam plöt­zlich die Sonne raus und wir ergrif­fen direkt die Chance …

Allgemein, Alltägliches

Das Instagram — Experiment

Ist euch in der let­zten Woche etwas aufge­fallen? Genau. Wir waren ungewöhn­lich aktiv bei Insta­gram. Heute lüfte ich das Geheim­nis, denn die vie­len Fotos waren kein Zufall. Queens Leben im Inter­net begann bei Insta­gram. Dietut­nichts gab es noch nicht. Dort posteten wir unsere ersten Bilder: Schnapp­schüsse aus dem All­tag — aufgenom­men mit dem IPhone. Zum …

Allgemein, Alltägliches

Durch Zufall entdeckt: Queen hat einen Zwillingsbruder!

Es geschah an einem Son­ntag nach­mit­tag. Ich saß auf dem Sofa und sichtete Fotos von unserer Mit­tagsrunde. Plöt­zlich fiel es mir wie Schup­pen von den Augen. Die Ähn­lichkeit war nicht mehr zu überse­hen. Nicht nur die lange Nase und die ver­tikalen Streifen darauf, auch die seitliche Hal­tungs des Kopfes schien ähn­lich. Wie aus dem Gesicht geschnitten. …