Browsed by
Kategorie: Unser Leben

Groß und Klein — geht das überhaupt? ?>

Groß und Klein — geht das überhaupt?

Vor eini­gen Tagen habe ich via Face­book und Insta­gram dazu aufgerufen, uns Fra­gen zu stellen. Uns Dinge zu fra­gen, die ihr schon immer mal wis­sen woll­tet. Eine Frage tauchte hier­bei immer wieder auf, sodass ich mich entschlossen habe, der Antwort einen eige­nen Blog­a­r­tikel zu wid­men. “Hast du dir vor Püp­pis Einzug Sor­gen gemacht, dass der Größe­nun­ter­schied der bei­den ein Prob­lem wer­den kön­nte?” Ich muss zugeben, dass ich diese Frage schon oft gehört habe. Viele sind neugierig und wollen wis­sen, ob…

Read More Read More

Programmierfehler in der Hundeerziehung ?>

Programmierfehler in der Hundeerziehung

Heute gibt es wieder etwas zum Schmun­zeln, denn Sören Emmz­woaka hat wieder eine lustige Kurzgeschichte für uns. Ich bin Jahrgang 1983 und habe die gle­ichen Idole wie mein Vater, der 1938 geboren wurde. Hier ist also nicht von Lukas Podol­ski die Rede. Wenn über­haupt würde ich den mit meiner Mut­ter in Verbindung brin­gen, denn beide sind – zeit­ver­setzt – in dem Braunkohle­moloch west­lich von Köln aufgewach­sen, das Straßenkarten unter dem Namen Bergheim führen. Bei den Vor­bildern meines Vaters han­delt es sich…

Read More Read More

Hundekekse aus der Backmatte? ?>

Hundekekse aus der Backmatte?

Die Hun­de­blogs und Face­book ist voll mit Bildern eines zweck­ent­fremde­ten Haushalt­shelfers: Der Back­matte. Eigentlich dient sie dazu Back­pa­pier zu erset­zen und Flüs­sigkeiten beim Backen aufz­u­fan­gen. Irgen­dein kluger Kopf hat die Back­matte dann erst­mals zweck­ent­fremdet und mit ihr Hun­dekekse gebacken. Das war der Tag, der das Leben der selb­st­back­enden Hun­dekekse — Men­schen für immer verän­dert hat. Ich muss zugeben, mich am Anfang gefragt zu haben, ob ich diesen Hype mit­nehmen soll. Eigentlich habe ich schon For­men für Hun­dekekse und so oft komme…

Read More Read More

What is in my dog bag? ?>

What is in my dog bag?

Von Nicole und Moe wur­den wir vor kurzem nominiert, bei “What is in my dog bag?” mitzu­machen. Hier­bei geht es darum, den Inhalt seiner Gas­si­tasche zu zeigen. Und tat­säch­lich habe ich eine solche Tasche. Eine Gas­si­tasche, die uns zwar nicht auf jeder Runde begleitet, aber die immer dann mitkommt, wenn wir größere Run­den oder Aus­flüge machen oder ich mit den Wauzis in die Heimat fahre. Und hier ist meine Gas­si­tasche. Ich habe sie extra vorab nicht mehr geöffnet, damit ich…

Read More Read More

Entschleunigung ?>

Entschleunigung

Laut Wikipedia wird mit Entschle­u­ni­gung umgangssprach­lich ein Ver­hal­ten beschrieben, aktiv der beru­flichen und pri­vaten „Beschle­u­ni­gung“ des Lebens ent­ge­gen­zus­teuern, d. h. wieder langsamer zu wer­den oder sogar zur Langsamkeit zurück­zukehren. Schnel­llebigkeit, Erfolg und Wet­tbe­werb scheinen den aktuellen Trend der Gesellschaft darzustellen. Alles muss “schneller” und “besser” sein, um “mehr” erre­ichen zu kön­nen. Wir alle hän­gen mit drin. Um dem voll und ganz entkom­men zu kön­nen, bleibt nur der Ausstieg. Eigentlich war es vorherse­hbar. Nur eine Frage der Zeit. Dabei ist es gar…

Read More Read More

Jeder Welpe hat ein Recht auf seine Welpenzeit ?>

Jeder Welpe hat ein Recht auf seine Welpenzeit

Welpenkurs, Junghun­de­gruppe, Obe­di­ence und Deck­en­train­ing. Das sind nur wenige Punkte auf dem wöchentlichen Plan vieler Welpen. “Prob­lemhunde” sind immer häu­figer ein Thema, selbst im TVPro­gramm stößt man auf Hun­de­trainer, die Prob­leme “weg­trainieren”. Die Gesellschaft strebt nach Per­fek­tion. Man misst sich mit anderen und definiert sich über erre­ichte Ziele. Unser All­tag ist geprägt von Schnel­llebigkeit, Erfol­gs­druck und Konkur­ren­z­denken. Im Inter­net geht es weiter. Ver­steckt hin­ter den Tas­ten des Lap­tops lässt sich leicht eine Welt auf­bauen, die mit der Real­ität nichts mehr…

Read More Read More

Unser Shooting bei Wuschelpfoten ?>

Unser Shooting bei Wuschelpfoten

Wie ihr sicher alle wisst, hat die liebe Nicole vom großar­ti­gen Hun­de­blog Moe&Me und von Hun­de­fo­tografie Wuschelp­foten ein Woch­enende im Jan­uar bei uns ver­bracht. An dem Woch­enende haben wir nicht nur gemein­sam die DogLive besucht, son­dern hat­ten auch ein super schönes Shoot­ing bei uns am See. Am ver­gan­genen Sam­stag hatte ich Geburt­stag und Nicole hat mich mit einem großen Paket über­rascht. Bis uns das Paket erre­icht hat, habe ich die Fotos von dem Shoot­ing noch gar nicht gese­hen gehabt. Ich dachte,…

Read More Read More

“Wie kann man nur…?” ?>

“Wie kann man nur…?”

Wie kann man nur…?” Eine Frage, die oft gar nicht als solche gemeint ist. Worte, die dem Gegenüber deut­lich zu ver­ste­hen geben, dass man so gar kein Ver­ständ­nis für das Han­deln des anderen auf­brin­gen kann. Rhetorische Fra­gen, die verun­sich­ern und dazu führen, dass einer der wichtig­sten Grund­steine in der Hun­deerziehung erst verblasst und schließlich kom­plett ver­schwindet: unser Bauchge­fühl. Wir lassen uns so sehr von anderen bee­in­flussen, dass wir ständig vom eige­nen Weg abkom­men. Wir hören auf andere, weil sie ihre Worte…

Read More Read More

Vom Diener und anderen Neuigkeiten ?>

Vom Diener und anderen Neuigkeiten

Vor Kurzem habe ich euch berichtet, wie es bei uns mit dem Hun­de­sport läuft. Den Beitrag findet ihr hier. Am Ende des Artikels habe ich euch ver­raten, dass Püppi und ich uns am ver­gan­genen Fre­itag einen neuen Kurs anse­hen woll­ten. Hier­bei han­delt es sich um einen Hun­de­sport, der eigentlich in erster Linie mich inter­essiert. Oft habe ich schon Kleinigkeit mit Queen gemacht. Sie machte zwar mit, doch man merkte ihr an, dass es nicht ihr Ding gewe­sen ist. Vielle­icht war…

Read More Read More

Wie läuft es eigentlich mit dem Hundesport? ?>

Wie läuft es eigentlich mit dem Hundesport?

Momen­tan ist wirk­lich viel los bei uns. Ich habe eine Menge im Shop zu tun und wir sind viel zusam­men unter­wegs. Den­noch möchte ich die Zeit nutzen, um euch zu berichten, wie es bei uns im Hun­de­sport aktuell läuft 🙂 Vor zwei Wochen hat das Mantrail­ing wieder ange­fan­gen. Nach dem Monat Pause hatte ich ein wenig Angst, dass wir einige Train­ingss­chritte zurück gehen müssten. Doch direkt als ich Queen ihr Geschirr anzog, merkte man, dass sie genau wusste, worum es geht.…

Read More Read More