Browsed by
Kategorie: Pferderecht

Pferdekauf — Ansprüche gegen den beauftragten Tierarzt ?>

Pferdekauf — Ansprüche gegen den beauftragten Tierarzt

Nicht sel­ten wird vor einem Pfer­dekauf ein Tier­arzt beauf­tragt, der den Gesund­heit­szu­s­tandes des Tieres beurteilen soll. Schließlich geht es um viel Geld und oft wird ein Pferd zu einem ganz  bes­timmten Zweck gekauft. Doch wie sieht es juris­tisch aus, wenn der Tier­arzt einen Fehler macht, etwas über­sieht oder eine (absichtlich) falsche Ein­schätzug abgibt. Haftet der Tier­arzt in einem solchen Fall? Und wie wirkt sich ein vere­in­barter Haf­tungsauss­chluss aus? In dem zugrunde liegen­den Fall erwarb eine Dame von einem Pfer­de­v­erkäufer eine…

Read More Read More

Sind Stacheldrahtzäune bei Pferdeweiden erlaubt? ?>

Sind Stacheldrahtzäune bei Pferdeweiden erlaubt?

Noch immer sieht man Pfer­dewei­den, die mit Stachel­draht umzäunt sind. Doch wie sieht das eigentlich juris­tisch aus? Ist das erlaubt? Grund­sät­zlich besteht gem. § 2 Nr.1 Tier­schutzge­setz die Pflicht, dass Tiere art­gerecht und ver­hal­tens­gerecht unterge­bracht wer­den. Die Hal­tung von Pfer­den auf Wei­den, die durch Stachel­draht eingezäunt sind, bringt jedoch eine erhe­bliche Ver­let­zungs­ge­fahr mit sich und ver­stößt daher gehen § 2 Nr.1 Tier­schutzge­setz. Stachel­draht– sowie Knoten­git­terzäune führen zu häu­figeren und sehr viel schw­er­wiegen­den Ver­let­zun­gen als andere Arten der Einzäu­nung. Pferde sind Fluchttiere.…

Read More Read More