Browsed by
Kategorie: Wissen

Hundesteuer und Bußgeld — Ist das gerecht? ?>

Hundesteuer und Bußgeld — Ist das gerecht?

Erst vor Kurzem habe ich über den Sinn und Zweck von Hun­des­teuern geschrieben und gemerkt, dass es sich hier­bei um ein sehr sen­si­bles Thema han­delt. Auch ich kann die Kri­tik an der Hun­des­teuer nachvol­lziehen, denn das Geld fließt nicht etwa in die Anbringung von Kot­beu­tel­spendern oder die Errich­tung von Freilauf­flächen. Oft fließt das Geld in den Straßen­bau oder ähn­liche „hun­de­fremde“ Bere­iche. Ich für meinen Teil muss zugeben, dass mir die Über­weisung der Hun­des­teuer leichter fallen würde, wenn ich wüsste, dass…

Read More Read More

natürliche Hilfe bei Gelenkerkrankungen ?>

natürliche Hilfe bei Gelenkerkrankungen

Gelenkerkrankun­gen sind Arschlöcher. Das braucht man weder zu erk­lären noch kann man es schön reden. Viele Hund, vor allem größere Rassen, haben Prob­leme mit dem Bewe­gungsap­pa­rat. HD, ED, Band­scheiben­vor­fälle und was es nicht alles für einen ätzen­den Mist gibt. Direkt nach­dem Queens ED ent­deckt wurde, habe ich mich damit auseinan­derge­setzt, wie man sie unter­stützen kann. Von dem Tag an sauge ich alle Infor­ma­tio­nen zu diesem Thema auf wie ein Schwamm. Mit­tler­weile haben wir schon so viel aus­pro­biert und heute möchte ich die…

Read More Read More

3 Problem und 9 Lösungen ?>

3 Problem und 9 Lösungen

Neben sehr kom­plexen Prob­le­men gibt es in der Hun­deerziehung immer wieder die typ­is­chen Klas­siker. Und den typ­is­chen Klas­sik­ern fol­gen meist typ­isch Lösungsan­sätze. Heute möchte ich mich daher ein­mal mit drei typ­is­chen Prob­le­men auseinan­der­set­zen, die auch uns betrof­fen haben. Auch, wenn dieser Artikel keinen Anspruch auf All­ge­me­ingültigkeit erhebt, möchte ich ein­fach mal aus dem Nähkästchen plaud­ern, welcher Lösungsansatz uns weiter gebracht hat und was für uns eher kon­trapro­duk­tiv gewe­sen ist. Wenn der Hund bellt, sobald er Artgenossen sieht… Wir alle ken­nen Hunde,…

Read More Read More

Wir durften testen: HARDYS Traum ?>

Wir durften testen: HARDYS Traum

HARDYS Traum — ein Unternehmen, welches wir bere­its auf der DogLive in Mün­ster ken­nen gel­ernt haben. Wenn ich HARDYS Traum höre, dann kommt mir als erstes das hochw­er­tige Nass­fut­ter von Cor­nelia Poletto in den Sinn. Als näch­stes denke ich an den tollen Napf, der auf dem Mess­e­s­tand zu sehen war. Das war defin­i­tiv Liebe auf dem ersten Blick <3 Nun durften wir einige Pro­dukte dieser tollen Man­u­fak­tur testen und ich freue mich sehr, sie euch heute vorstellen zu kön­nen. Vorab möchte ich…

Read More Read More

Die Hundeleine — ein Fluch oder ein Segen? ?>

Die Hundeleine — ein Fluch oder ein Segen?

In Nieder­sachen besteht zur Zeit Leinenpflicht. Nahezu über­all muss Wuffi angeleint wer­den. Doch nahezu nie­mand hält sich an diese Vor­gabe. Ich muss zugeben, auch ich habe die bei­den nicht immer an der Leine. An einem Feld­weg direkt um die Ecke gibt es keine Wildtiere. Es besteht ohne­hin Uneinigkeit darüber, ob dort über­haupt Leinenpflicht besteht, aber das ist ein anderes Thema. Oft begeg­net mir Hun­de­hal­ter, die ihre Hunde über­haupt nicht anleinen. Auch nicht in Waldge­bi­eten oder am See, wo generell Leinenpflicht…

Read More Read More

Versicherungsdienstleister kawadu sucht dich! (Sponsored) ?>

Versicherungsdienstleister kawadu sucht dich! (Sponsored)

Kennt ihr schon den neuen Ver­sicherungs­di­en­stleis­ter kawadu? Nein? Na dann wird es Zeit, dass ich euch diesen heute vorstelle, denn bei Kawadu kannst du ein­fach etwas dazu ver­di­enen. Kawadu ist nun seit Feb­ruar 2017 mit seinen Ver­sicherung­spro­duk­ten für Hunde auf dem Markt. Kawadu zeich­net sich vor allem durch die völ­lig neu gewählten Wege im Bere­ich des Ver­triebs aus, denn hier­bei arbeitet Kawadu mit Hun­debe­sitzern Hand in Hand. Indem Hun­de­men­schen — soge­nan­nte Guides — ihre Hun­de­fre­unde auf die Pro­dukte von Kawadu…

Read More Read More

Blutegeltherapie für den Hund ?>

Blutegeltherapie für den Hund

Dieser Artikel enthält Bilder einer Blutegelther­a­pie. Soll­test du diese nicht sehen wollen, weil du zum Beispiel kein Blut sehen kannst, kannst du den­noch gerne diesen Artikel lesen. Alle Bilder befinden sich aus Rück­sicht auf euch erst am Ende des Artikels. Ich sage euch Bescheid, wenn es so weit ist 🙂  In let­zter Zeit hat­ten wir ver­mehrt mit einer Entzün­dung in Queens Ell­bo­gen zu kämpfen. Irgend­wie kam sie immer wieder zurück und Queen tra­bte unrund. Da ich die Prob­leme gern auf einem natürlichen …

Read More Read More

Wir durften testen: JuniBARF ?>

Wir durften testen: JuniBARF

Vor Kurzem erre­ichte uns ein tolles Test­paket der Firma Juni­BARF. Nach­dem sich Queen und Püppi durch die Pakete gefut­tert haben, möchte ich euch heute die Pro­dukte und das Unternehmen genauer vorstellen. Juni­BARF ver­dankt seinen Namen einer Abkürzung des Fam­i­li­en­na­mens JUng­NIckel. BARF steht — wie ihr alle wisst — für biol­o­gisch art­gerechte, rohe Füt­terung. Zusam­men mit zwei Tierärzten entwick­elte das Unternehmen eine neue Art der rohen Füt­terung, denn ab jetzt kön­nte es vor­bei sein mit lästigem Abwiegen und genauer Por­tion­ierung. JuniBARF…

Read More Read More

Wir durften testen: Dosen von Wildborn ?>

Wir durften testen: Dosen von Wildborn

Vor Kurzem habe ich euch das TroFu von Wild­born vorgestellt. Den Bericht dazu findet ihr hier. Heute möchte ich euch auch das Nass­fut­ter vorstellen. Das Wild­born Hun­de­fut­ter zeich­net sich durch einen hohen Fleis­chanteil aus und basiert auf regionalem Obst, Gemüse sowie einer Mis­chung aus Heilkräutern. Bei der Her­stel­lung wird kom­plett auf kün­stliche Zusatzstoffe verzichtet. Alle Vit­a­mine, Min­er­al­stoffe und Spurenele­mente sind bere­its in den natür­lichen Zutaten enthal­ten. Das Fleisch kommt nicht aus der Massen­tier­hal­tung, son­dern aus kon­trol­lierter Frei­land­hal­tung. Wir durften folgende…

Read More Read More

Hundekekse aus der Backmatte? ?>

Hundekekse aus der Backmatte?

Die Hun­de­blogs und Face­book ist voll mit Bildern eines zweck­ent­fremde­ten Haushalt­shelfers: Der Back­matte. Eigentlich dient sie dazu Back­pa­pier zu erset­zen und Flüs­sigkeiten beim Backen aufz­u­fan­gen. Irgen­dein kluger Kopf hat die Back­matte dann erst­mals zweck­ent­fremdet und mit ihr Hun­dekekse gebacken. Das war der Tag, der das Leben der selb­st­back­enden Hun­dekekse — Men­schen für immer verän­dert hat. Ich muss zugeben, mich am Anfang gefragt zu haben, ob ich diesen Hype mit­nehmen soll. Eigentlich habe ich schon For­men für Hun­dekekse und so oft komme…

Read More Read More