Allgemein, Alltägliches

das Osnabrücker Bergland — wir waren wandern

Eigentlich hat­te ich mich schon damit abge­fun­den, dass ich Queen auf­grund des Wet­ters in dieser Woche viel in der Woh­nung beschäfti­gen muss. Es reg­net den meis­ten Teil des Tages und es stürmt so sehr, dass die Karnevals — Umzüge abge­sagt wur­den.

Am Mon­tag Mit­tag kam plöt­zlich die Sonne raus und wir ergrif­f­en direkt die Chance und fuhren in ein Wald­stück.

Dort sind wir einen kleinen Berg hochge­wan­dert und hat­ten eine tolle Aus­sicht über das Osnabrü­cler Berg­land. Wir kon­nten bis zum Wiehenge­birge guck­en, welch­es gut 20 km ent­fer­nt liegt.

Daher möchte ich euch die Bilder gar nicht länger voren­thal­ten.

One Commnet on “das Osnabrücker Bergland — wir waren wandern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.