Die größten Gemeinsamkeiten von Queen und Püppi ?>

Die größten Gemeinsamkeiten von Queen und Püppi

Gestern drehte sich alles um die größten Unter­schiede zwis­chen Queen und Püppi. Doch so unter­schiedlich die bei­den auch sind, so haben sie doch auch eine Menge gemein­sam. Und genau diese Gemein­samkeiten sollen nicht uner­wähnt bleiben 🙂

Fremde Menschen

Fremde Men­schen sind gruselig. Wenn sich unbekan­nte Zweibeiner den bei­den zuwen­den, wollen sie eigentlich bloß weiter gehen. Queen bleibt da meis­tens sehr ruhig. Sollte es ihr zu gruselig wer­den, stellt sie sich hin­ter mich. Püppi hat keine Prob­lem damit ihre Mei­n­ung zu äußern und bellt auch ein­fach mal drauf los, wenn ihr etwas nicht passt. Mit­tler­weile wird auch sie etwas gelassener, aber so richtig wohl fühlen sich beide nicht mit frem­den Menschen.

Frauli

Entweder wirke ich auf alle Hunde so oder Queen hat Püppi dahinge­hend infor­rmiert. Queen ist ja der felsen­festen Mei­n­ung, dass ich alleine nicht lebens­fähig bin. Nun kön­nte ich wider­sprechen, allerd­ings kann ich mir schon vorstellen, dass ich aus Hun­desicht echt hil­f­los ausse­hen muss. Daher “betreuen” mich beide im Wech­sel. Als ob sie sich abge­sprochen haben. Einer hat mich immer im Blick.

2016-07-24 09.09.57 HDR

Die Rückkehr vom Einkauf

Die bei­den wis­sen ganz genau, wann wir vom Einkaufen zurück­kehren. Dann wer­den die Köpfe in die Taschen und Körbe gesteckt und es wird alles was erre­ich­bar ist abgeschnup­pert. Beim Ein­räu­men der Einkäufe werde ich natür­lich beobachtet und auch hier wer­den die Köpfe in die Taschen gesteckt, sobald wieder etwas her­ausgenom­men wurde.

Auto

Die bei­den fahren unglaublich gerne Auto. Nun ist es in der Regel so, dass wir entweder in die Heimat fahren oder etwas beson­deres vorhaben, wenn wir mit dem Auto weg­fahren. Vielle­icht wis­sen beide schon, dass wir einen Aus­flug machen und sind deshalb happy, wenn es zum Auto geht. Püppi schläft meist die gesamte Fahrt, egal wie lange wir fahren. Wir sind noch nicht ganz aus der Aus­fahrt gefahren, da liegt sie schon auf der Seite und pennt.

Wasser

Beide lieben es im oder am Wasser zu spie­len. Schwim­men ist bei­den nicht so in die Wiege gelegt, aber am Wasser zu plantschen finden beide großartig.

Sommer2

Schlafzeiten

Als ob die bei­den die gle­iche innere Uhr haben, schlafen sie nicht nur zur gle­ichen Zeit ein. Sie scheinen auch gle­ichzeitig wach zu wer­den. Sobald bei einem der bei­den die Augen aufge­hen und so langsam nach dem näch­sten Spielzeug geguckt wird, hört man den anderen schon angeschlichen kommen.

Nasenarbeit

Such­spiele sind für beide das Größte. Am lieb­sten suchen sie gemein­sam im hohen Gras und ver­suchen beide als erstes das Fut­ter­stück zu finden. Gar nicht so ein­fach für mich, weil beide genau wis­sen, worum es geht, wenn das Fut­ter ver­stecke. Mit dem Wort “bleib” haben es dann beide nicht mehr so und rutschen im die Wette mit ihrem Po in meine Richtung.

Sommer31

So unter­schiedlich beide sind, so viele Gemein­samkeiten haben sie auch. Vielle­icht ist es die Mis­chung die dafür sorgt, dass sich beide so gut verstehen 🙂

Teilen Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+

3 thoughts on “Die größten Gemeinsamkeiten von Queen und Püppi

  1. Wirk­lich toll zu lesen. Ich musste oft schmun­zeln. Haben auch zwei so unter­schiedliche Fell­nasen, die aber doch so viel gemein­sam haben hihi.
    Ein tolles Duo habt ihr.
    LG, Caspers Frauchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.