Die Top 3 der peinlichsten Hundespielzeuge ?>

Die Top 3 der peinlichsten Hundespielzeuge

All unsere Hunde haben eines gemein­sam: Sie haben Spielzeug!

Ich muss zugeben, dass ich zu den völ­lig Gestörten zähle, denn meine Hunde haben bes­timmt 200 ver­schiedene Spielzeuge.

Muss das sein? Natür­lich nicht. Wahrschein­lich — nein, ganz sicher — wären sie auch mit einem Ball, na gut vielle­icht mit zwei Bällen glück­lich. Den­noch kaufe ich ihnen gerne neues Spielzeug, weil es mir ein­fach Freude macht und ich — außer meinem Geld­beu­tel — auch nie­man­dem schade.

Aber darum soll es heute gar nicht gehen 🙂

Auf­grund unserer zahlre­ichen Spiel­sachen ist mir aufge­fallen, dass doch das ein oder andere Exem­plar dabei ist, welches ich nicht ger­ade auf den Tisch legen würde, falls uns “Nicht — Hun­de­men­schen” besuchen kommen.

Daher habe ich heute die Top 3 der pein­lich­sten Hun­de­spielzeuge für euch zusammengestellt.

Platz 3: Das Huhn

2016-04-19 21.15.16

Wer kennt es nicht? Dieses hässliche, wabbe­lige und leicht eke­lige Huhn, welches es mit­tler­weile in den ver­schieden­sten Größen zu kaufen gibt. Oft­mals hält dieses Spielzeug nur wenige Minuten und den­noch ist es ein absoluter Klassiker.

Natür­lich liegt das Huhn auch bei uns in der Spielzeugk­iste. Ein beson­ders aufre­gen­des Hun­de­spielzeug? Sicher nicht, aber den­noch fand ich es ein­fach ultra lustig und habe es daher vor län­gerer Zeit angeschafft.

Angesab­bert ist es übri­gens noch eke­liger als die wabbe­lige Ober­fläche ohne­hin schon ist 😀

Platz 2: Der Safestix

2016-04-19 21.21.29

Was für ein unfass­bar cooles Spielzeug 😀 Nein im Ernst. Auf­grund der doch etwas selt­samen Form, die wahrschein­lich den ein oder anderen an ein Spielzeug für Erwach­sene erin­nert, wird der Safestix nicht sel­ten belächelt. Das Her­rchen ver­weigert zum Beispiel die Runde, wenn uns dieses Spieli begleiten soll und den­noch bin ich ein absoluter Fan. Queen liebt Stöckchen heiß und innig. Ich ver­suche das Spie­len mit einem Stock möglichst zu ver­mei­den, denn wie gefährlich es sein kann, wis­sen wir alle.Der Safestix ist eine tolle Alternative.

Für dieses Spielzeug ist Queen immer zu begeis­tern. Und es hält wirk­lich super. Oft zergeln wir mit dem Safestix und auch unzäh­lige Knab­ber­stun­den kön­nen diesem Spielzeug nichts anhaben.

Man mag es belächeln, aber in meinen Augen ist es das per­fekte Hundespielzeug.

 Platz 1: Das namenslose “Ding”

2016-04-19 21.15.29

Soweit ich weiß, ist dieses Spielzeug noch namens­los, daher soll­ten wir vielle­icht kreativ wer­den und uns einen passenden Namen überlegen 😉

Bis dahin nenne ich es mal “das namen­lose Ding”.

Gestern erst ent­deckt und heute schon Grund und Anlass für diesen Beitrag. Ich muss zugeben, dass ich zunächst nur die bun­den Blu­men gese­hen habe und den Qui­etschi aus­pro­biert habe. Erst auf­grund eines lauten Lach­ers meiner Mut­ter wid­mete ich der doch etwas selt­samen Form mehr Aufmerk­samkeit. Nun ja ich gebe zu, man kön­nte nun erneut auf die Idee kom­men, es han­dele sich um ein Spielzeug, welches nicht für Hunde entwick­elt wor­den ist, son­dern welches eher die ein oder andere Nacht­tis­chschublade füllen sollte. Aber hey, ich renne ja nicht alleine mit dem Ding über die Wiese. Mein Hund wird es tra­gen und Nicht — Hun­de­men­schen wer­den ja wohl nicht denken, dass ich meinen Hund mit Erwach­se­nen — Spielzeug beschäfti­gen würde. Oder etwa doch?

Bei genauer Betra­ch­tung fällt auf, dass die Ober­fläche zur Krö­nung auch noch mit kleinen Nop­pen verse­hen ist 😀 Aber bevor ihr lacht, stelle ich mal die Ver­mu­tung auf, diese sollen den Hund zum Kauen annimieren 🙂

Ich jeden­falls finde das Spielzeug super, da Queen sehr gerne ihre Spielis während der Runde selbst trägt und die Form sich hier­für ein­fach super eignet. Außer­dem ist es leicht zu reini­gen. Oh man, ja ich merke es selbst 😀

Ob ich den Safestix oder das “namen­lose Ding” nun ein­fach hier auf dem Tep­pich herum­liegen lasse, wenn Nicht — Hun­de­men­schen zu Besuch kämen, bezweifel ich zwar, aber den­noch bleibe ich dabei: Beide Spielzeuge sind in meinen Augen sin­nvoll und eine tolle Alte­na­tive zum dur­chaus gefährlichen Stock. Queen sieht das übri­gens genauso und das ist doch die Hauptsache 🙂

Teilen Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+

4 thoughts on “Die Top 3 der peinlichsten Hundespielzeuge

  1. Oh her­rlich! Unser pein­lich­stes Spielzeug war tat­säch­lich der Safestix, aber der ist schon vor einiger Zeit „über die Regen­bo­gen­brücke“ gegan­gen. Alles andere finde ich nicht pein­lich (im Gegen­satz zum Her­rchen, der nicht möchte, dass Moe mit seinem Teddy die Aben­drunde geht). 🙂

    Liebe Grüße
    Nicole

    PS: Deine Neuan­schaf­fung sieht echt etwas merk­würdig aus. 😀

  2. Guten mor­gen! Hihi, ja das ken­nen wir. Man sollte nicht alles offen herum­liegen lassen, wenn man Besuch bekommt. Wir wur­den auch schon des öfteren belächelt und schief angeguckt… 

    Liebe grüße Diana und Jessi

  3. Haha jaaa so einen Safestix haben wir auch. Da sind komis­che Kom­mentare vor­pro­gram­miert 😛 … Zum Glück haben wir gar nicht so viele nicht Hun­de­men­schen unter unseren Freunden 😀

    LG Jona

  4. Ha, das “namen­lose Ding” habe ich Sum­mer let­zten Som­mer gekauft und den Einkauf stolz in einer Grill­runde präsen­tiert, wiel ich es mit den Blu­men wirk­lich hüb­sch fand^^ Durch die doch sehr obzö­nen Kom­mentare fiel mir erst die wirk­lich leicht ver­w­er­fliche Form des Din­gens auf und nun werde ich öfter gefragt, ob ich denn heute wieder mit Dil­dos um mich werfe, um Sum­mer zu bespaßen. Jaja.. lacht ihr nur (: So ein Huhn habe ich übri­gens heute gekauft, allerd­ings im Mini­for­mat für unter­wegs. Liebe Grüße, Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.