Hilfe! Mein Frauli versteht mich nicht ?>

Hilfe! Mein Frauli versteht mich nicht

Sagt mal — wie lange dauert das eigentlich, bis die Zweibeiner ver­ste­hen, was wir von ihnen wollen?

Mein Frauli scheint da irgend­wie von der schwieri­gen Sorte zu sein.

Ich erzähle euch mal von einem typ­is­chen Son­ntag mor­gen bei uns.

Wenn Frauli aufwacht, steht sie mega schnell auf und zieht sich in einem wahnsin­ni­gen Tempo an. Direkt werde ich geschnappt, bekomme mein Hals­band um und muss vor die Tür.

Wuff? Ich bin ein Welpe. Und was müssen Welpen, wenn sie mor­gens aufwachen? Genau. Piseln.

Anstatt mich also auf mein kleines Klo zu lassen, geht die mit mir spazieren?!?!

hagrid20

Ich habe näm­lich draußen im Garten ein kleines Klo. Frauli und Her­rchen haben an eine Stelle im Garten ein wenig Rinden­mulch gekippt und als ich noch ein Mini — Hagrid war, musste ich ständig piseln. Ich durfte dann in den Garten zu meinem Klo gehen.

Und jetzt soll ich das draußen machen? Wo alle zusehen?

Niemals!

Frauli läuft dann also gefühlte hun­dert mal mit mir an der Wiese ent­lang bis sie schließlich aufgibt. Hey, an mir liegt es nicht. Sie hätte nur die Terassen­tür öff­nen müssen und schwups hät­ten wir wieder ins Bett gehen kön­nen. Kom­men wir dann wieder Zuhause an, ver­suche ich natür­lich ihr deut­lich zu zeigen, was ich möchte. Ich kratze also wie wild an der Tür. Aber nein. Sie packt mich wieder und es geht erneut auf die Wiese. Ja sagt mal, ver­ste­hen die Zweibeiner denn gar nichts?

Frauli hat mich da von Anfang an nicht ver­standen. Wenn wir im Wald oder auf der Wiese waren, dann hat sie mich immer dort schnup­pern lassen und gewartet. Aber worauf eigentlich? “Guck’ mal wie der Titus das macht.” Aber ich kann doch nicht machen was Titus macht. Der hebt ein Bein so komisch hoch. Ich weiß gar nicht wie das geht…

Hagrid16

Ich bin zwar klein aber ich weiß, was ich will. Und was ich will, ist mein Klo im Garten!

Und soll ich euch mal ein Geheim­nis ver­raten? Frauli macht doch auch nicht draußen. Und Her­rchen auch nicht. Die haben auch so einen Ort im Haus. Ich habe noch nie gese­hen, dass Frauli in den Wald macht.

Also warum soll ich das dann machen? Nach­her sieht das noch jemand?

Kommt gar nicht in Frage!

hagrid8

Teilen Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+

2 thoughts on “Hilfe! Mein Frauli versteht mich nicht

  1. wuff wuff

    also ICH kann dich sehr gut ver­ste­hen *nick*

    In Sachen Privat-Klo hatte ich mit meinem Frauchen auch lange Erziehung­sprob­leme.… Aber wir Hunde haben ja Geduld, nicht wahr?

    schlab­ber­Grüße von Shila

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.