Queen hatte Geburtstag

Am Sam­stag ist Queen vier Jahre alt gewor­den.

Und das musste natür­lich gefeiert wer­den.

Ja, bei uns wer­den Hun­dege­burt­stage gefeiert und das nicht zu knapp.

Lange habe ich über­legt, was ich der Maus eigentlich schenken kön­nte. Eigentlich hat die Dame näm­lich so ziem­lich alles an Spielzeug, was die Tier­mark­tre­gale so hergeben. Noch mehr Kör­bchen wür­den nicht in die Woh­nung passen und mit ein­er neuen Leine oder einem neuen Hals­band würde ich mich wohl in erster Lin­ie selb­st beschenken 🙂

Ich entsch­ied mich also dazu in unseren Lieblings­markt nach Mün­ster zu fahren und all ihre lieb­sten Leck­erlis zu besor­gen. Queen liebt die Kauar­tikel von “Lot­tis Häp­pchen” und so staunten wir nicht schlecht, als wir diese hüb­sch ein­gerichtete Ecke in dem Markt vor­fan­den.

2016-09-28-13-15-35

Na wenn das nicht zum Shop­pen ein­läd, weiß ich es auch nicht mehr <3

Sam­stag war es dann soweit.

Mor­gens durfte Queen direkt ihre neuen Leck­ereien aus­pack­en. Püp­pi schnüf­felte sich eben­falls ganz aufgeregt an den Tüten ent­lang. Gefut­tert wurde allerd­ings noch nichts, denn ich wusste ja, was es am Nach­mit­tag geben wird 🙂

2016-10-01-10-17-24

Vor der ersten Runde fan­den wir vor unser­er Tür eine liebe Über­raschung von unserem Nach­barshund Nici 🙂

2016-10-01-08-21-59

Natür­lich kamen auch meine Eltern und mein Opa zu Besuch, denn hund wird schließlich nur ein­mal 4 Jahre alt.

Zum Kaf­fee gab es in Hun­de­for­men geback­e­nen Kuchen für die Zweibein­er und einen Geburt­stagskuchen für Queen.

2016-10-01-08-41-18

2016-10-01-09-10-05

Das Rezept für den Kuchen hat­te ich einem YouTube Video ent­nom­men. Lei­der passt das Ver­hätlich von Kartof­felmehl und Rinder­hack so gar nicht zusam­men, sodass das Ergeb­nis mehr einem Back­stein als einem Kuchen glich. Queen knab­berte die Leck­erlis oben ab und schaute mich dann erwartungsvoll an.

Mama hat­te Gott sei Dank für Queen Frikadellen geback­en, sodass Queen schließlich doch noch ihren Geburstagskuchen bekam. Die Maus staunte nicht schlecht als wir mit angezün­de­ten Kerzen in den Frikadellen ins Wohnz­im­mer kamen. Achtet mal auf ihren Blick 😀

2016-10-01-14-25-38

Queen hat tolle Geschenke bekom­men. Leck­ereien und eine gefüllte Spar­dose vom Opa. Meine Mut­ter hat für die Wauzis Ruck­säcke genäht. Püp­pi bekam einen kleinen Ruck­sack mit einem Spielis für sie und Queen bekam den großen — gefüllt mit Spielzeug und Leck­ereien.

2016-10-01-20-21-15

2016-10-01-20-21-09

Abends dreht­en wir noch eine große Runde durch den Wald. Die bei­den waren vom vie­len Fut­tern, Spie­len und der ganzen Aufre­gung hun­demüde und kuschel­ten sich früh ins Kör­bchen.

(Vis­it­ed 2 times, 1 vis­its today)

8 thoughts on “Queen hatte Geburtstag

  1. Don­ner­wet­ter, her­zlichen Glück­wun­sch erst­mal ?
    Meine Hunde sind ger­ade vor “Neid ” erblasst und haben gefragt, ob sie zu Dir umziehen dür­fen.

  2. Ach du meine Güte, haha! 😀 Das finde ich ja wirk­lich süß!
    Ich feier den Geburt­stag der Hunde auch, aber sooo? :>
    Bei dir muss man wirk­lich Hund sein. 🙂
    Total niedlich finde ich, dass selb­st deine Fam­i­lie mit­feiert, bei mir werde ich nur für bek­loppt erk­lärt, haha!
    Liebe Grüße und nachträglich alles Gute an die hüb­sche Queen

  3. Wuf Wuf, alles liebe Queeni und ich hat­te Pipi in den Augen als ich dann noch die Geburt­stags Frikadellen gese­hen habe.
    Meine Güte…Ich find´s soooooooo schön!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.