Allgemein, Persönliches, Unser Leben

Wahrheit oder Pflicht: der perfekte Tag!

Die liebe Nicole von Moe&Me hat uns nicht nur vor die Auf­gabe gestellt, schwim­men zu gehen. Sie hatte auch eine andere tolle Idee, um die es heute gehen wird.

Ich wün­sche mir eine Geschichte. Entweder von Püppi oder von Queen erzählt, und zwar, wie der schön­ste Tag in ihrem Leben sein würde. Wo sie aufwachen, was sie danach machen (vielle­icht ja gar nicht Zuhause?), was es zu essen gibt, wen sie tre­f­fen möchte oder auch nicht. Vor allem auch, um Püppi besser ken­nen zu lernen.”

Da ich mich nicht entschei­den kon­nte, wer von bei­den die Geschichte erzählen würde, berichten ein­fach beide 🙂

Nah2

Wie mein per­fek­ter Tag ausse­hen würde? Das kann ich euch ver­raten. Also erst ein­mal würde ich in meinem eige­nen Bett aufwachen, dass so hoch wäre, dass Püppi dort nicht hochkom­men kann. Ich bin ein Mor­gen­muf­fel und hab gerne meine Ruhe. Vor 10 Uhr würde ich sowieso nicht auf­ste­hen 🙂 Und wir wür­den in einem Wald wohnen. In einem Haus, direkt am See mit großer Rasen­fläche und viel viel Platz. Das wäre schön.

Ja damit kön­nte ich leben. Aber, ich sage dir doch so gerne “Guten Mor­gen”. Da bin ich echt ein wenig ent­täuscht von dir, dass du meine Hun­deküsse gar nicht willst, find ich blöd 🙁

Und anschließend wür­den wir zum See gehen und dort mit meinem Ball spie­len. Das wäre cool. Und um den See herum müsste ein Sand­strand sein, an dem man kom­plett herum laufen kön­nte. Dort kön­nten wir ganz viel bud­deln. Püppi, dann kön­nte ich dir endlich zeigen, wie das richtig geht. Weißt du noch im Urlaub? Dort bist du ständig beim Bud­deln umgefallen.

Ja stimmt. Aber ich habe nicht aufgegeben.

Ne du hast im Liegen weiter gebuddelt 😀

Lach nicht!

Nah19

Zu Fut­tern hätte ich gerne eine Bein­scheibe und Rippchen 🙂

Oder Erd­beeren. Ja Erd­beeren find ich gut. 

Ein Schläfchen im Schat­ten eines Baumes wäre nach dem Essen perfekt.

Du bist vielle­icht lang­weilig. Ich würde gern mit ganz vie­len qui­etschen­den Spielzeu­gen spie­len. Über die Wiese ren­nen, mich im Gras welzen und anschließend Vögel jagen. 

Du bist echt kindisch. Nach dem Schläfchen würd ich eine große Runde durch den Wald drehen wollen. Mit Frauli natür­lich. Schließlich muss uns ja einer die Leck­ereien ver­stecken. Anschließend wäre eine Abküh­lung im See super.

Abends hätte ich gerne meine Fre­unde bei mir. Jerry, Wotan, Izzy, Hagrid und natür­lich auch Aida. Das wäre cool. Und dann würde Her­rchen für uns Grillen.

Nah16

Das klingt gut. Aber Bub­bles aus der Welpen­schule muss ich dabei sein. Das ist doch meine Freundin 🙂

Aber nur, wenn die nicht genauso anstren­gend ist wie du.

Neeeeinnnnn. Nieeemals 😀 *hihi*

Vor dem Schlafenge­hen hätte ich gerne etwas tolles zu Knab­bern. Einen großen Knochen vielle­icht. Oder Putenbrust 🙂

Haupt­sache was zu knab­bern. Ich esse alles 🙂

Du bist ja auch keine Queen…

Teilen Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.