(Werbung) Bello & Friends — Komplettmenüs für Barfer

(Werbung) Bello & Friends — Komplettmenüs für Barfer

Das Thema unter den Hun­de­men­schen ist schein­bar nach wie vor das Fut­ter. Kein Wun­der, denn bei kaum einem anderen Thema gehen die Mei­n­un­gen so weit auseinander.

Wenn ich gefragt werde, erzähle ich, dass Queen und Püppi gebarft wer­den. Oft höre ich als Reak­tion “Das wäre mir ja zu aufwendig. Da habe ich keine Zeit für.”

Dabei kann Barfen doch so einfach sein.

Bello & Friends haben sich genau zu diesem Prob­lem etwas über­legt und Kom­plett — Menüs zusam­men gestellt. Diese müssen nur noch aufge­taut wer­den und sind anschließend bereit für den Hundenapf.

Easy, oder?

Die Menüs von Bello & Friends beste­hen aus einem hohem Fleis­chanteil, nährstof­fre­ichem Obst und Gemüse sowie hochw­er­ti­gen Ölen. Bello & Friends garantiert eine opti­male Zusam­menset­zung an Nährstoffen.

Das Team hin­ter Bello & Friends ist eine wirk­lich inter­es­sante Mis­chung von Hun­de­men­schen, die alle ein riesen Paket Erfahrung und Wis­sen mit­brin­gen. So stecken hin­ter dieser Firma nicht nur Hun­de­führer und ehe­ma­lige Aus­bilder, son­dern auch 30 Jahre Erfahrung in der Schlachter­branche. Auch ein Lebens­mit­tel­tech­niker ist mit an Bord.

Das Fleisch wird aus aus­gewählten EU — zer­ti­fizierten Fam­i­lien­be­trieben aus und um das idyl­lis­che Osie bezo­gen. Das beschauliche Dorf in der pol­nis­chen Woi­wod­schaft Kujaw­ien — Pom­mern zeich­net sich durch seine hochw­er­tige Viehzucht aus, die ihren Tieren mit endlich grü­nen Wiesen viel Platz für ein art­gerechtes Leben bietet. Das Obst und Gemüse wird tra­di­tionell vom Wochen­markt bezogen.

Wer also keine Lust auf die Zusam­men­stel­lung von Barf­menüs hat und eine Sauerei in der Küche ver­mei­den will, findet bei Bello & Friends garantiert tolle Zusam­men­stel­lun­gen für den Vierbeiner.

In den Menüs wird auf jede Art von Getreide oder Füll­stoffe verzichtet. Das Fleisch wird schlacht­frisch ver­ar­beitet und sofort Schock­ge­frostet. Ergänzt wird dieses durch frisches Obst und Gemüse sowie gesund­heits­förderne Kräuter und kalt­ge­presste Öle sowie Meersalz.

Die Auswahl ist sehr groß. Ange­fan­gen bei reinem Pfer­de­fleisch bis hin zu einem Mix aus Rind und Geflügel über zu Rind­fleisch und Ei. Hier ist für jeden aus­re­ichend Auswahl vorhanden.

Und was sagen wir

Queen und Püppi durften sich ein­mal durch das Menü fut­tern und haben dies auch mit Vergnü­gen gemacht.

Die Folie ließ sich sehr leicht von dem Fleisch tren­nen. Ein­fach ein­mal mit einem Messer von oben nach unten ent­lang schnei­den. Aber vor­sichtig bitte, für alle die sich an meinen Aus­rutscher erinnern 😉

Die Würste lassen sich bequem in eine Tup­per­dose legen und sind nach weni­gen Stun­den bereit für den Hundenapf.

Ich möchte an dieser Stelle gar nicht auf die einzel­nen Menüs einge­hen, weil die Auswahl wirk­lich riesig ist und meine bei­den uneingeschränkt alles gern gefressen haben.

Nor­maler­weise stelle ich die Menüs selbst zusam­men, doch ich kann euch sagen: an den Luxus von Kom­plettmenüs gewöhnt man sich schnell 🙂

Ich finde es wirk­lich super, dass das Unternehmen auf art­gerechte Hal­tung der Tiere achtet und das Gemüse und Obst frisch vom Wochen­markt bezieht. Das bere­its Kräuter und Öl enthal­ten sind, ist natür­lich sehr praktisch.

Super finde ich auch, dass es die Menüs in zwei ver­schiede­nen Größen gibt: 250 g, 500 g und 1000g. Die kleineren Por­tio­nen sind zudem zu kleineren Stücken ver­ar­beitet. Super, dass auch an die kleinen Hunde gedacht wurde.

Uns hat sowohl das Unternehmen als auch die Pro­dukte wirk­lich gut gefallen. Es gab nichts, was die bei­den nicht gerne gefressen haben 🙂

Die Pro­dukte wur­den mir kosten– und bedin­gungs­los zur Ver­fü­gung gestellt.

Teilen Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+
Posted on: 8. November 2017Sabrina

3 Gedanken zu „(Werbung) Bello & Friends — Komplettmenüs für Barfer

  1. Hallo Sab­rina,

    Shiva durfte Bello & Friends auch schon testen und hat es gerne gefressen. Damals standen sie noch ganz am Anfang und haben nicht die Auswahl gehabt. Aber die Menüs fand ich da auch schon super. 

    Flauschige Grüße
    San­dra & Shiva

  2. Hi 🙂 Wenn ich es richtig sehe, ist jedes Menü gewolft…warum? Die meis­ten Hunde haben doch gesunde Zähne und eine gute Kiefer­muskul­tatur! Es schafft doch viel mehr Befriedi­gung, wenn ein Hund oder auch ein Men­sch das Essen kauen kann. Die Hunde haben doch keine riesi­gen Reißzähne um Brei zu schlucken. Das macht keinen Sinn meiner Mei­n­ung nach. Ich würde wirk­lich gerne getreide-, reis– und Kartof­fel­freie Menüs kaufen, aber bitte mit großen Stücken Fleisch drin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.