Wochenrückblick 16.11. — 22.11.2015 ?>

Wochenrückblick 16.11. — 22.11.2015

Mit einer kleinen Ver­spä­tung kommt nun unser Wochen­rück­blick. Am ver­gan­genen Woch­enende sind wir umge­zo­gen, sodass der Lap­top in den let­zten Tagen einen kurzen Win­ter­schlaf hielt. Aber nun sind wir zurück 🙂

Unser Lieblingsereig­nis dieser Woche: Queen frisst wieder

Ver­gan­gene Woche habe ich euch erzählt, warum das “Pro­jekt Barf” für uns gescheit­ert ist. Den aus­führlichen Bericht findet ihr hier. Ich entschloss mich also sowohl Trock­en­fut­ter als auch Dosen zu füt­tern. Schnell waren hochw­er­tige Pro­dukte gefun­den und wir zogen mit unserem Fut­ter­beu­tel los. Am 16.11.2015 bekam Queen zum ersten Mal das neue Fut­ter und sie hat seit­dem immer kon­tinuier­lich gefressen. Für uns war das defin­i­tiv die richtige Entschei­dung. Queen ist seit­dem zunehmend entspan­nter. Kamen wir abends von unserer let­zten Runde wieder, ging sie meist direkt in den Flur und flüchtete vor mir und dem Napf. Nun legt sie sich erwartungsvoll auf ihren Platz, weil sie weiß, dass es noch etwas leck­eres zu Knab­bern gibt. Das Fut­ter verteilen wir auf den gesamten Tag auf, indem wir kleine Such­spiele machen oder zum Beispiel mit dem Dummy arbeiten. Unter­wegs ist Queen aufmerk­samer und wirkt irgend­wie gelöst. Ich hoffe, ich bilde mir das nicht nur ein 🙂

Wald14

Unser Liebling­spro­dukt der Woche: Queens Kissen

Queen bekam ein neues Kissen, welches mit ins Büro sollte. Das Büro geht über zwei Eta­gen, ein Bere­ich für die Kan­zlei und ein Bere­ich für den Shop. Queen soll sich natür­lich über­all wohl fühlen — also hab ich ein Kissen für mein Büro und ein Kör­bchen für den Shop besorgt. Eins immer von oben nach unten tra­gen schien mir zu umständlich. Queen ver­liebte sich direkt in das neue Kissen. Damit das Kissen einen gewohn­ten Geruch annimmt, lag es zunächst einige Tage im Wohnz­im­mer. Am Woch­enende woll­ten wir es im Büro lassen, aber Queen ver­anstal­tete einen Sitzstreik Liegestreik. Sie wollte nicht mehr auf­ste­hen und kuschelte sich mit ihrem Kopf ins Kissen. Also haben wir das riesige flauschige Ding wieder mit in die Woh­nung genom­men, wo es bis zur offiziellen Eröff­nung nun auch bleibt 🙂

2015-11-24 07.45.59

Unser Lieblingsar­tikel der Woche: Guck mal — Und dann kam Lilly

Die hüb­sche Lilly hat in dieser Woche von ihrer neuen Fre­undin berichtet 🙂 Ich weiß, streng genom­men fällt dieser Beitrag gar nicht in die Zeit des Wochen­rück­blicks. Auf­grund des Umzugs habe ich aber so gut wie nichts mit­gekom­men und dieser Beitrag ist mir bei dem Gedanken an unseren Lieblingsar­tikel als erster einge­fallen 🙂 Lilly Min­ime ist ein­fach unfass­bar niedlich und die Fotos sind wie immer total schön.

Und was wer­den wir in dieser Woche erleben? Ich bin immer noch dabei mich einzurichten. Wieviele Sachen man hat, weiß man erst, wenn man umzieht 🙂 Obwohl wir die Woch­enen­den immer hier ver­bracht haben, wer­den wir sicher­lich noch die ein oder anderen Ecke erkun­den. Wir müssen noch ein paar Fre­unde für Queeni finden 😀

Was habt ihr für diese Woche geplant?

Teilen Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+

17 thoughts on “Wochenrückblick 16.11. — 22.11.2015

  1. Boah, das Kissen ist ja riesig! Und es sieht so mega-flauschig aus! Ich glaube, das packe ich direkt auf meine Weihnachts-Wunschliste, dann muss ich Frauchen nicht immer ihren Sitz­sack klauen. 🙂

    Liebe Grüße
    dein Moe

    1. Das Kissen ist wirk­lich soooo flauschig. Her­rchen ist schon ganz nei­disch und behauptet ständig, dass Kissen sei gemütlicher als sein Bett… Hihi

  2. Hallo!

    Das Kissen ist ja toll.
    Lyko ist sein Korb etwas zu klein und wir sind auf der Suche nach einem neuen.
    Genaue Vorstel­lun­gen haben wir nicht, aber es soll bequem sein.
    Das Kissen sieht aus, als kön­nte Lyko gefallen.
    Wo hast du es her?

    Gruß Silke + Lyko

    1. Das Kissen ist wirk­lich super schön. Wir haben es bei Fress­napf gekauft. Da war es am Anfang des Monats im Prospekt und wir haben uns direkt verliebt 🙂

  3. Liebe Sab­rina und liebe Queen,
    wir hof­fen ihr habt den Umzug gut über­standen und lebt euch schnell in eurem neuen Zuhause ein. 🙂

    Auch ist es schön zu hören, dass Queen wieder mit Begeis­terung frisst und euch sozusagen die Haare vor dem Abend nicht bei­den zu Berge stehen 😉

    Lieb­ste Grüße
    Jule & Chilli

  4. @Sabrina: Ist das das Scruffs Sibirian Tim­ber? Online gibt es das nur in Größe S
    Welche Größe hast Du für Queen. Lyko braucht Schäferhundgroße-Größen…

    Gruß Silke

  5. Wir haben ger­ade euren Blog gefun­den:) Ein schöner Rück­blick, mit vie­len pos­i­tiven Erleb­nis­sen! Suki benei­det Queen um ihr Kissen, sie hat sich let­ztens im Fress­napf in so eins ver­liebt , aber das war lei­der Katzengröße 😀
    Viel Spaß beim erkun­den eures neuen Gebietes 🙂
    LG Lily mit Suki und Jussi:)

    1. Vie­len Dank — wir hof­fen einige tolle Gebi­ete ent­decken zu kön­nen. Aber Queen hat eigentlich in jedem Wald Spaß 🙂

  6. Hallo, wir haben Deine Seiten ent­deckt und finden Sie große Klasse ?
    Mexx und Yuma, meine bei­den Aussie Rüden habe ich auch 2 Jahre gebar und am Ende habe ich fest­gestellt, dass sie nicht gut mit Min­er­lastoffe, Vit­a­mine usw… ver­sorgt wurde, obwohl ich alle Zusätze ins Fut­ter rein hatte!! Ich hatte immer zuwenig Kohlen­hy­drate beigemis­cht, so dass die entsprechen­den Aminosäuren nicht dort angekom­men sind, wo sie hin trans­portiert wer­den sollten.
    Habe extra ein Ernährungssem­i­nar für Hunde besucht. …
    Jetzt füt­tern ich hochw­er­tiges Dosen­fut­ter und alle sind glücklich.
    was füt­terst du für Futter?
    Ich finde es klasse, dass Du umgestellt hast! Bart ist nicht immer angesagt 🙂
    Grüße
    Gabriela

    1. Vie­len Dank. Für uns war das Bar­fen ein­fach nicht das richtige. Jetzt ist es wesentlich entspan­nter. Ich füt­tere Wolfs­blut und Dosen­fut­ter, wobei ich bei let­zterem noch herumpro­biere. Was füt­terst du denn?

  7. Ich füt­ter meist Dosen­fut­ter, Loisach­taler, Auen­land und von der Heimat. …sind kleine Man­u­fak­turen. Trock­en­fut­ter füt­ter ich ganz sel­ten und wenn dann Platinum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.