[Ein Plädoyer für die Tierklappe.]

Vor eini­gen Wochen ging eine Mel­dung durch das Inter­net, an die ich immer wieder denken muss. Es ist eine Mis­chung aus Ver­ständ­nis­losigkeit, Grausamkeit und Wut, die in mir dieses “Da muss sich etwas verän­dern” — Gefühl aus­löst. Das darf so ein­fach nicht passieren. Nicht hier. Eigentlich nir­gend­wo auf dieser Welt. An einem Don­ner­stag Abend gegen…Con­tin­ue read­ing [Ein Plä­doy­er für die Tierk­lappe.]

[Wo hört Tierschutz auf und wo fängt Hundehandel an?]

Zu mein­er Zeit als Recht­san­wältin im Bere­ich des Tier­rechts zählten ver­schiedene Tier­schut­zor­gan­i­sa­tio­nen, Pflegestellen und Pri­vat­per­so­n­en, die einen Hund aus dem Tier­schutz aufgenom­men haben, zu meinen Man­dan­ten. Ich würde lügen, wenn ich behaupten würde, dass dort immer alles glatt läuft. Und ich würde auch lügen, wenn ich sagen würde, dass immer zugun­sten der Tiere entsch­ieden und gehan­delt…Con­tin­ue read­ing [Wo hört Tier­schutz auf und wo fängt Hun­de­han­del an?]

[Wenn Tierschutzverträge einen Eigentumsvorbehalt enthalten.]

Wer einen Hund aus dem Tier­schutz in sein Leben holt, wird in der Regel mit einem soge­nan­nten Tier­schutzver­trag kon­fron­tiert. Ein Ver­trag, der die Rechte und Pflicht­en des zukün­fti­gen Eigen­tümers regeln soll. Immer häu­figer enthal­ten diese Verträge einen soge­nan­nten Eigen­tumsvor­be­halt. Doch ist dieser über­haupt wirk­sam? Kann ein Tier­schutzvere­in den Vor­be­halt am Eigen­tum des Tieres erk­lären? Grund­sät­zlich…Con­tin­ue read­ing [Wenn Tier­schutzverträge einen Eigen­tumsvor­be­halt enthal­ten.]

[beschlagnahmte Tiere — eine rechtliche Betrachtung]

Zu mein­er Zeit als Recht­san­wältin im Bere­ich des Tier­rechts begeg­neten mir immer wieder Fälle, in denen es um die Beschlagnah­mung von Tieren ging. Nicht sel­ten kommt es vor, dass die Behör­den rechtliche Gren­zen über­schre­it­en. Oft wer­den Tier­hal­ter ein­fach so ste­hen gelassen, ohne diese darüber zu informieren wie es nun weit­er gehen kann. Es gibt aber…Con­tin­ue read­ing [beschlagnahmte Tiere — eine rechtliche Betra­ch­tung]

[illegaler Welpenhandel — Herz über Kopf?]

Der ille­gale Welpen­han­del boomt. Über­all liest man von prall gefüll­ten Trans­portern, die an irgendwelchen Gren­zen gestoppt wor­den sind. Viel zu viele Hunde auf viel zu wenig Raum. Zu früh wur­den die Welpen von ihren Müt­tern getren­nt. Ich glaube, wir haben nicht annäh­ernd eine Vorstel­lung davon, wieviel Leid und Betrug tat­säch­lich dahin­ter steckt… Wir alle ken­nen…Con­tin­ue read­ing [ille­galer Welpen­han­del — Herz über Kopf?]

[Über die Unwirksamkeit von Tierschutzverträgen.]

Wer heutzu­tage einen Hund aus dem Tier­heim zu sich nimmt, wird in der Regel einen Tier­schutzver­trag unterze­ich­nen müssen, bei dessen genauer Betra­ch­tung mir ganz anders wird. Dem Tier­heim wer­den dort umfan­gre­iche Rechte eingeräumt. Neben der Zahlung ein­er soge­nan­nten Ver­mit­tlungs­ge­bühr ist oft die Rede von ein­er Verpflich­tung, das Tier nicht an Dritte weit­erzugeben oder es kas­tri­eren…Con­tin­ue read­ing [Über die Unwirk­samkeit von Tier­schutzverträ­gen.]

[Wenn Tierschutz lebensfremd wird.]

Jed­er verbindet etwas anderes mit dem The­ma Tier­schutz. Viele denken vielle­icht ganz konkret an einen ver­nach­läs­sigten Hund, bei dem die Behör­den untätig bleiben. Andere denken vielle­icht zuerst an das örtliche Tier­heim, in dem sie gele­gentlich mit den Hun­den spazieren gehen. Wieder andere denken als erstes an über­füllte Tier­heime im Aus­land. Tier­schutz ist ein weit­er Begriff.…Con­tin­ue read­ing [Wenn Tier­schutz lebens­fremd wird.]